Über uns

 

Der Verein dient der Förderung der privaten Kapitalanlage, insbesondere des Aktien-, Derivate- und Fondsbesitzes, durch Information und Gespräche der Vereinsmitglieder.

Der Besuch der im Mittelpunkt stehenden Fachvorträge von qualifizierten Referenten, in Verbindung mit der weiteren persönlichen Beschäftigung mit Finanzanlagethemen, führt zwangsläufig dazu, dass Sie als Mitglied im Laufe der Zeit entsprechendes Wissen auf-/ausbauen. Da bei unseren Treffen Anleger mit ähnlich gelagerten Interessen zusammenkommen, ist die Ansprache anderer Teilnehmer zum Erfahrungsaustausch sowie zur gegenseitigen Hilfestellung auf eigene Initiative hin ausdrücklich erwünscht. Nutzen Sie diese Möglichkeit zu Gesprächen auf freiwilliger Basis vor und nach den Vorträgen, der Mitgliederversammlung und im Rahmen der jährlichen Weihnachtsfeier.

Der Verein will damit seinen Mitgliedern zu bestmöglichen Anlageerfolgen verhelfen, indem er sie in die Lage versetzt, als mündige Investoren Anlageentscheidungen eigenverantwortlich und fachkundig selbst zu treffen und optimal in die Praxis umsetzen zu können. Dabei erfolgt seitens des Aktienclub München e. V. aber keine Anlageberatung, ebenso erfolgt keine Abgabe von konkreten Anlageempfehlungen. Der Verein übernimmt auch keine Haftung für die durch seine Mitglieder getroffenen Anlageentscheidungen.

Wir unterscheiden uns ganz wesentlich von den Börsen- und Investmentclubs, die keine eingetragenen Vereine, sondern gewerbliche Depotverwaltungen z. B. in Form einer GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechtes) sind. Als Mitglied des Aktienclub München e. V. sind Sie nicht passiver Anteilseigner eines Gemeinschafts-Depots mit unbeschränktem persönlichen Risiko, sondern nehmen Ihre Finanzgeschäfte aktiv selbst in die Hand.

Die Vorstände
Michael Mundenbruch         Bernd Schmidt         Rainer Warmuth

Aktienclub München e. V.
Kontakt: aktienclubmuenchen@web.de